STADTFÜHRUNG IN MAGDEBURG | #OTTONEN #EDITHA #OTTO #REFORMATION #HUNDERTWASSER #ELBE

Magdeburg - Dom
Die Grüne Zitadelle in Magdeburg
previous arrow
next arrow
 

Von Otto I. und Editha bis Magdeburger Moderne

Magdeburg ist wahrscheinlich die einzige Stadt in Deutschland, die mit einem Verb assoziiert werden kann. Während des 30-jährigen Krieges lagen rund 30.000 Soldaten vor der Stadt, um sie schließlich anzugreifen, zu plündern und komplett zu zerstören. Das Verb magdeburgisieren ist demnach aus der Belagerung von Magdeburg im Mai 1631 entstanden.

Die Bombardierung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg zerstörte erneut einen großen Teil der Stadt. Heute ist vor allem die Gegend um den Dom und der Elbe einen Besuch wert. Hier befindet sich auch eines der letzten vom Architekten Friedensreich Hundertwasser entworfenen Gebäuden: die Grüne Zitadelle.

Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Stadtführung durch das Domviertel. Erfahren Sie Wissenswertes rund um den Magdeburger Dom, bei dem wir auch über Kaiser Otto I. und seine Frau Editha sprechen sollten. Wir besichtigen eine mittelalterliche Wehranlage an der Elbe und spazieren entlang der Stadtmauer, wo wir auch einen Blick auf den Baustil der Magdeburger Moderne werfen werden.

Dauer: ca. 1,5 – 2 Stunden
Preis: 150 EUR | pro Gruppe (max. 50 Personen)

Tipp! Kombinieren Sie Magdeburg mit anderen Städten:
Dessau – Bauhaus
Halberstädter Dom – die Bistümer und ihre Machtkämpfe
Quedlinburg – Die Ottonen
Lutherstadt Wittenberg – die Reformation

Entfernungen ab Magdeburg
Dessau: ca. 64 KM
Halberstadt: ca. 55 KM
Quedlinburg: ca. 57 KM
Lutherstadt Wittenberg: ca. 87 KM

BUCHUNGSANFRAGE | MAGDEBURG | Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um eine unverbindliche Buchung vorzunehmen. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren. Oder rufen Sie unter den folgenden Nummern an: +49 (0)3941 5953876 oder +49 (0)160 97578096. Herzlichen Dank!